twin chalets

olang

neubau

in planung

winter 2020

Das Gewinnerprojekt eines privaten Wettbewerbs sieht die Errichtung zweier Chalets in der Berglandschaft Olangs, mitsamt atemberaubendem Ausblick vor. Zwei ineinander verschobene Baukörper formulieren die Struktur, dabei dient die Fassade mit Satteldach als Grundrahmen, welcher über Ausschnitte und Öffnungen bearbeitet wird. Durch die zwei unterschiedlichen Ausrichtungen der Chalets ermöglicht der Entwurf Privatsphäre trotz enormer Glasfronten und zudem gezielte Ausblicke. Des Weiteren wird durch das Spiel von Material – angelehnt an traditionelle Almhütte – Obergeschoss und Erdgeschoss voneinander abgegrenzt.