restaurant zin fux

sexten

neubau

abgeschlossen

winter 2018

Inmitten der Sextner Dolomiten, platziert am Waldrand erhebt sich dieses Projekt. Das sehr simples traditionell angehauchte Design der Skihütte bettet sich optimal in die Landschaft ein und erstrahlt in dieser bei Nacht. Eine Reduzierung der typischen Almhütte auf seine statischen Elemente ermöglicht ein lichtdurchflutetes Restaurant über zwei Geschosse, welches den Wald mit in sich aufnimmt. Um diesen Effekt zu erhöhen, wurden zusätzlich Baumstämme an den Glasfassaden angebracht. Weitere Highlights sind die Lounge im zweiten Geschoss, die zwei offenen Kamine sowie der Sichtbeton in Holzoptik.